zu allen News

15.03.2020

Last Call!

Last Call!

Trotz Corona-Krise: Der Mia Seeger Preis 2020 steht an. Bis zum 17. April kannst du deinen Beitrag einreichen – sei dabei!

Es könnte sich lohnen: Immerhin winkt ein Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro, das die Jury voraussichtlich am 22. April verteilen wird. Gesucht werden Studien- und Abschlussprojekte mit sozialem Impact – genau das macht den Preis so spannend und besonders.

Sei dabei und reiche dein Projekt jetzt ein!

Worauf es ankommt, findest du hier. Und die komplette Ausschreibung mit allen Details kannst du hier herunterladen.

 

Wie schütze ich meine Idee?

Die Antwort – oder besser – die Anworten auf diese wichtige Frage gibt dir der Workshop „Gewerbliche Schutzrechte“. Dazu sind alle Teilnehmer/innen des Mia Seeger Preises eingeladen – unabhängig von der Jury-Bewertung. Das ist ein weiterer Grund dabei zu sein, denn der Schutz von Ideen wird immer wichtiger.

Über den genauen Termin des Eintages-Workshop werden alle Teilnehmer/innen nach der Jurierung informiert.