Seit 30 Jahren lobt die Mia Seeger Stiftung ihren Preis aus. So auch in diesem Jahr. Wie immer waren StudentInnen und AbsolventInnen an deutschen Hochschulen aus gestalterischen Studiengängen eingeladen. Sie konnten mit Studien- und Abschlussarbeiten teilnehmen, die in den Jahren 2016 bis 2018 entstanden sind. Bei der Bewertung der eingereichten Entwürfe ist neben den üblichen Designkriterien der soziale Nutzen entscheidend.

Derzeit ist es nur durch Zuwendungen von außen möglich, den Preis in gewohnter Höhe auszuschreiben. Diesmal kamen großzügige Spenden von der Hans Schwörer Stiftung und vom Rat für Formgebung. Dank dieser Unterstützung konnte die Mia Seeger Stiftung den Mia Seeger Preis wieder mit 10.000 Euro ausloben.

Verleihung 2018

Ergebnisse

mia seeger verleihung 2018

In die Jury waren berufen

verleihung 18

Elke Weiser, Designerin, Weiser_Design, Stuttgart, Mia Seeger Preisträgerin 1993
Stefan Lippert, Designer, UP Designstudio, Stuttgart, Mia Seeger Preisträger 1993, Stipendiat 1993/94
Armin Scharf, Freier Journalist, zwomp.de, Tübingen
Oliver Stotz, Industriedesigner, stotz-design.com, Wuppertal, Mia Seeger Preisträger 1992

Am 21. März 2018 hatte die Jury ihre Auswahl getroffen. Vier Teilnehmern erkannte sie den Mia Seeger Preis zu, zwei weiteren Bewerbern sprach sie eine Anerkennung aus.