Mia Seeger Stiftung

Mia Seeger jung am Schreibtisch

Blog & News

06.02.2024

Mit der Gestaltung etwas Gutes leisten

Gebärdensprache ist aktive Inklusion – aber recht komplex. Anke Westphal hat eine einfachere Alternative entwickelt.

Mehr lesen

23.01.2024

Wir machen weiter

Hug ist nicht nur interessant geformt – das Tool hilft auch, Gefäße einfach zu öffnen oder zu schließen. Und das mit einer Hand.

Mehr lesen

Mia Seeger Preis

alle Informationen

Mia Seeger

Mia Seeger altes Foto

Mia Seeger war die „Grande Dame“ des Design. Mit der Weißenhofsiedlung 1927 in Stuttgart begann ihre Laufbahn. Bald war sie an weiteren Ausstellungen des Deutschen Werkbundes beteiligt. Die Bundesrepublik hat sie vielfach als Kommissarin zu Triennalen in Mailand entsandt und zur ersten Leiterin des Rat für Formgebung berufen, den sie zwölf Jahre lang führte. Sie war selbst keine Designerin, sondern Design-Vermittlerin und -Beraterin. 1986 rief sie die nach ihr benannte Stiftung ins Leben, deren Zweck die Bildung junger Gestalterinnen und Gestalter ist. Namhafte Sponsoren aus der Wirtschaft haben sich ihren Zielen angeschlossen.

Mehr zu Mia Seeger und der Stiftung

Unsere Alumnibase

Entdecken Sie alle unsere Preisträger von 2014 - 2022

Alle Preisträger

Preisträger 2022

Gewinner 2022
  • VAASK – HAARWÄSCHE IM LIEGEN
  • THE NEW ANTI
  • THE OPEN DIALYSIS PROJECT


Im Jahr 2022 wurden 3 Preise und 5 Auszeichnungen vergeben.

Zu den Projekten

Preisträger 2021

ANA
  • PARTIKULAR – UNKRAUTREGULIERUNG PER ROBOTER
  • ANA – EINE NISTHILFE FÜR HUMMELN
  • DIALYSE UNTERWEGS


Im Jahr 2021 wurden 3 Preise und 9 Auszeichnungen vergeben.

Zu den Projekten

KOOPERATIONSPARTNER

sponsoren logos

Werden Sie Spender, Kooperationspartner oder Zustifter der Mia Seeger Stiftung!

  • Sie fördern damit den für Industrie und Start-ups wichtigen Designer-Nachwuchs in Deutschland
  • Sie unterstützen eine völlig unabhängige Stiftung, die ausschließlich ehrenamtlich betrieben wird
  • Sie setzen sich für das Motto von Mia Seeger "Was mehr als einem nützt" ein - und zeigen damit Ihre Corporate Social Responsibility und Ihre Nachhaltigkeit
     
Jetzt spenden